»musicals Das Musicalmagazin« in München - Logo
Balanstraße 19  |   D - 81669 München  |   T: +49 (0)89 448 98 95  |   F: +49 (0)89 448 28 58  |   info@musicals-magazin.de
 
HOME SUCHE:

Inhalt

Heft 186

Aug. / Sept. 2017

Altusried 3 Musketiere
Amstetten Hair
Bad Gandersheim Saturday Night Fever
Bad Hersfeld Titanic
Bad Vilbel Sunset Boulevard
Summer In The City
Bielefeld Das Molekül
Görlitz The Producers
Hamburg Billy Elliot
Hanau Vom Fischer und seiner Frau
Jagsthausen Catch Me If You Can
Kassel Hedwig And The Angry Inch
Leipzig Candide
Linz On The Town
Magdeburg West Side Story
Radebeul Zorro
Schwäbisch Hall Maria, ihm schmeckt's nicht
Schwerin West Side Story
Tecklenburg Shrek
Wien Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit
Traiskirchen
Winzendorf Zorro
Wunsiedel Cats
Niederlande The Bridges Of Madison County
London Annie
Bat Out Of Hell
Lady Day At Emerson's Bar & Grill
Our Ladies Of Perpetual Succour
The Wind In The Willows
New York Tony Awards 2017
Rundblick The Rocky Horror Show  (Augsburg)
Im weißen Rössl  (Coesfeld)
The Rocky Horror Show  (Ettlingen)
Kiss Me, Kate  (Feuchtwangen)
Der Medicus  (Fulda)
My Fair Lady  (Röttingen)
Mord auf Sendung  (Wien)
Ausbildung Lieber tot  (Berlin)
Chicago  (Hamburg)
Die Glorreichen  (München)
Musical – The Next Generation  (Wien)
Amateure Spring Awakening  (Weimar)
The Pirate Queen  (Leinfelden Echterdingen)
Big Fish  (Mainz)
Interview Andreas Bieber
Nachgefragt Fabio Diso
Spotlight MUT 2017 – Die Finalisten
Saison-Vorschau Alle Musical-Premieren der Spielzeit 2017/18
   
außerdem: Eingespielt  –  Neue CD- und DVD-Aufnahmen
  Büchermarkt
  In Kürze
  Premieren-Vorschau
  Spielpläne  –  alle Musicaltermine in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden sowie alle Musicals in New York und London
CREATORS – Neue Musicals braucht das Land

CREATORS   –  Neue Musicals braucht das Land
Bei Deutschlands größtem Wettbewerb für neues Musiktheater konnten Autoren und Komponisten wieder ihre Eigenkreationen einreichen. In zwei Vorrunden qualifizierten sich fünf Finalisten, die nun mit je 10.000 Euro Fördergeld bis zum Finale am 16. Oktober eine einstündige Version ihres Stücks erarbeiten können.

© musicals 2017