»musicals Das Musicalmagazin« in München - Logo
Balanstraße 19  |   D - 81669 München  |   T: +49 (0)89 448 98 95  |   F: +49 (0)89 448 28 58  |   info@musicals-magazin.de
 
HOME SUCHE:

Die aktuelle Ausgabe

Heft 169

Okt. / Nov. 2014

The Addams Family in Merzig (© Rolf Ruppenthal)

The Addams Family  (Merzig)
Für die deutschsprachige Erstaufführung im Zeltpalast Merzig hat Anja Hauptmann die Gags und einfallsreichen Songtexte sehr treffend ins Deutsche übertragen und fand selbst für die vielen unübersetzbaren Stellen originelle Lösungen.

Annemieke van Dam (© Ralf Rühmeier)

Annemieke van Dam  (Interview)
Als Holländerin ist sie natürlich eine begeisterte Fahrradfahrerin, auch wenn sie sich im Wiener Großstadtverkehr nicht immer so ganz wohl fühlt. Als Mary Poppins muss sie jetzt sogar durch die Luft fliegen – wie sie sich dabei fühlt, verrät sie in unserem Interview!

Bonnie & Clyde in Bielefeld (© Martin Becker)

Bonnie & Clyde  (Bielefeld)
Ein Wildhorn-Musical, das mal so gar nicht nach Wildhorn klingt! Wirft man ihm sonst oft die Austauschbarkeit seiner Melodie-Bausteine vor, so verortet Wildhorn hier die Musik gekonnt in Zeit und Ort, zitiert Texas-Blues, Country, Gospel und Ragtime.

Sunset Boulevard in Tecklenburg (© Freilichtspiele Tecklenburg)

Sunset Boulevard  (Tecklenburg)
Ein tragisches, emotional düsteres Stück Musiktheater ohne Happy End – für eine Freilichtbühne ist das eine ausgesprochen mutige Stückwahl, herrscht doch ansonsten bei sommerlichen Open-Air-Vorstellungen eher leicht verdauliche Kost vor.

Porgy And Bess in London (© Johan Persson)

Porgy And Bess  (London)
Auf der Freilichtbühne im Regent’s Park wurde in diesem Sommer eine modern-schnörkellose Inszenierung des Gershwin-Klassikers präsentiert, neu adaptiert mit gekürztem Buch, wodurch der Musical-Charakter des Stücks stärker betont wurde.

Mary Poppins in Wien (© Deen van Meer / Disney / CML)

Mary Poppins  (Wien)
Vor 50 Jahren kam der Disney-Film erstmals in die Kinos, er wurde ein Welterfolg und gilt heute als Klassiker. Umso überraschender, dass es 40 Jahre dauerte, bis eine Musicalversion heraus kam – jetzt gibt es in Wien die deutschsprachige Erstaufführung.

Die aktuelle »musicals«-Ausgabe erscheint am 6. Oktober, Abonnenten sollten sie bis zum 8. Oktober im Briefkasten haben, im Handel ist die Zeitschrift voraussichtlich ab dem 9. Oktober erhältlich.

Das Einzelheft kostet im freien Verkauf 6,50 € – wer allerdings clever ist, abonniert und zahlt nur noch 5,80 € pro Ausgabe...  mehr zu den Vorteilen eines Abonnements erfahren Sie hier

 

Über den genauen Inhalt der aktuellen Ausgabe können Sie sich hier informieren

 

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift können Sie hier bestellen

CREATORS-Wettbewerb: Neue Musicals braucht das Land

CREATORS  –  Neue Musicals braucht das Land
Deutschsprachige Musicalautoren und -komponisten sind aufgerufen, sich mit ihren Produktionen zu bewerben – die Besten können das eigene Stück weiterentwickeln und einem Fachpublikum präsentieren, unterstützt mit Fördergeldern in Höhe von insgesamt 100.000 Euro.
JETZT HIER INFORMIEREN UND BEWERBEN !

© musicals 2014