»musicals Das Musicalmagazin« in München - Logo
Balanstraße 19  |   D - 81669 München  |   T: +49 (0)89 448 98 95  |   F: +49 (0)89 448 28 58  |   info@musicals-magazin.de
 
HOME SUCHE:

Die aktuelle Ausgabe

Heft 203

Juni / Juli 2020

Wir spielen für Österreich im TV (© ORF / Rania Moslam)

Wir spielen für Österreich  (TV)
Der ORF übertrug aus dem RadioKulturhaus Wien ein TV-Konzert mit Ausschnitten aus den Musicalproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien. Neben den Live-Darbietungen wurden auch drei weitere VBW-Künstler zugeschaltet.

Corona-Virus (© dottedyeti - stock.adobe)

Corona: Little Virus Of Horrors  (Umfrage)
Wir haben mehr als 50 Persönlichkeiten aus der deutschsprachigen Musicalszene um ein Statement gebeten, welche Auswirkungen die aktuelle Corona-Krise auf ihr Geschäft bzw. ihre Tätigkeit hat.

Dennis Weißert (© Ralf Rühmeier)

Dennis Weißert  (Interview)
Kurz vor dem Corona-Lockdown verkörperte er noch den Joe Gillis in ‘Sunset Boulevard’ und als nächstes soll er ab Herbst in Chemnitz den Ché in ‘Evita’ spielen – wie überbrückt ein Darsteller die lange Zeit ohne Publikum?

Hello, Dolly! in den Niederlanden (© Roy Beusker)

Hello, Dolly!  (Niederlande)
Die Tochter von Musical-Ikone Joop van den Ende drängt mit ihrer TV-Firma Medialane nun auch auf den holländischen Musicalmarkt: Den Anfang machte ‘Hello, Dolly!’ mit einer umwerfenden Simone Kleinsma.

Hardy Rudolz (© H. Rudolz Privatarchiv)

Hardy Rudolz  (Interview)
Nach über 40 Jahren hat sich Hardy Rudolz jetzt von der Bühne verabschiedet – er ist einer der ersten “Musical-Rentner” im deutschsprachigen Raum, die ihr gesamtes Berufsleben im Bereich Musical/Show gearbeitet haben.

Girl From The North Country in New York (© Matthew Murphy)

Girl From The North Country  (New York)
Dieses merkwürdige Hybrid aus ernsthaftem Schauspiel und Bob-Dylan-Songs war die letzte Musical-Premiere, bevor am 12. März am Broadway wegen der Corona-Pandemie alle Theater schließen mussten.

Die aktuelle »musicals«-Ausgabe erscheint am 29. Mai, Abonnenten sollten sie bis zum 2. Juni im Briefkasten haben, im Handel ist die Zeitschrift voraussichtlich ab dem 4. Juni erhältlich.

Das Einzelheft kostet im freien Verkauf 8,50 € – wer allerdings clever ist, abonniert und zahlt nur noch 7,83 € pro Ausgabe...  mehr zu den Vorteilen eines Abonnements erfahren Sie hier

 

Über den genauen Inhalt der aktuellen Ausgabe können Sie sich hier informieren

 

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift können Sie hier bestellen

© musicals 2020