»musicals Das Musicalmagazin« in München - Logo
Balanstraße 19  |   D - 81669 München  |   T: +49 (0)89 448 98 95  |   F: +49 (0)89 448 28 58  |   info@musicals-magazin.de
 
HOME SUCHE:

Die aktuelle Ausgabe

Heft 213

Juni / Juli 2022

Paradise Square in New York (© Kevin Berne / Julieta Cervantes)

Paradise Square  (New York)
Mit seiner schieren Größe, mit Thema und Zeitepoche, mit seinem riesigen Ensemble und der üppigen Partitur erinnert dieses sensationelle neue Musical an ‘Ragtime’, den vielfachen Tony-Award-Gewinner aus dem Jahr 1998.

Fanny und Alexander in Linz (©Reinhard Winkler)

Fanny und Alexander  (Linz)
Obwohl Ingmar Bergmans letzter Kinofilm kein leichter Stoff ist (die Leinwand-Version dauerte drei, die TV-Fassung sogar über fünf Stunden) erzählt die Musical-Adaption die Geschichte stringent und verzettelt sich nie.

La Cage aux Folles in Wien (© Barbara Pálffy / Volksoper Wien)

La Cage aux Folles  (Wien)
Zum Ende seiner Intendanten-Ära brachte Robert Mayer eine Neuinszenierung des mittlerweile fast 40 Jahre alten Musical-Klassikers von Jerry Herman an die Volksoper – mit dem Dream-Team Drew Sarich und Viktor Gernot.

Bonnie & Clyde in London (© Richard Davenport)

Bonnie & Clyde  (London)
Frank Wildhorns Musical über das berühmte, schwer bewaffnete Gangsterpärchen genießt schon lange Kultstatus bei Schauspielstudenten und Amateurtheatergruppen – jetzt ist es zum ersten Mal im West End zu sehen.

Jane Eyre in Nordhausen (© Julia Lormes)

Jane Eyre  (Nordhausen)
Vier Jahre nach der deutschsprachigen Erstaufführung im österreichischen Gmunden feierte das Musical von Paul Gordon (Musik) und John Caird (Buch) nun endlich auch seine Deutschland-Premiere.

Zwei Krawatten in Dresden (© Pawel Sosnowski)

Zwei Krawatten  (Dresden)
Die Staatsoperette hat mit der 1929 uraufgeführten Mischa-Spoliansky-Revue eine fulminante Produktion auf die Bühne gebracht – wenngleich die Mischung aus Operette und ‘Dreigroschenoper’ schon eher Geschmackssache ist.

Die aktuelle »musicals«-Ausgabe erscheint am 30. Mai, Abonnenten sollten sie bis zum 1. Juni im Briefkasten haben, im Handel ist die Zeitschrift voraussichtlich ab dem 2. Juni erhältlich.

Das Einzelheft kostet im freien Verkauf 8,50 € – wer allerdings clever ist, abonniert und zahlt nur noch 7,83 € pro Ausgabe...  mehr zu den Vorteilen eines Abonnements erfahren Sie hier

 

Über den genauen Inhalt der aktuellen Ausgabe können Sie sich hier informieren

 

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift können Sie hier bestellen

© musicals 2022